Endstand VM 2010/11

Vereinsmeisterschaft 2010/2011 Gruppe A Runde 1

GRUPPE A 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Sonneborn Platz
1 Bozek ½ + + ½ 0 1 4,0 10,25 2
2 Menne S. ½ + + 1 1 1 5,5 13,50 1
3 Hoeft - - - - ½ - 0,5 1,25 7
4 Hartmann - - + ½ ½ 1 3,0 5,75 4
5 Mayer ½ 0 + ½ ½ ½ 3,0 6,50 3
6 Schmitz Th. 1 0 ½ ½ ½ 0 2,5 7,25 5
7 Dresen 0 0 + 0 ½ 1 2,5 4,50 6

Gruppe B Runde 1

GRUPPE B 1 2 3 4 5 6 7 8 Punkte Sonneborn Platz
1 Heuschen 1 1 1 1 1 1 1 7,0 21,00 1
2 Lenzen 0 + 1 1 1 + + 6,0 15,00 2
3 Schiffer 0 - ½ 1 1 1 + 4,5 8,50 3
4 Kratzer 0 0 ½ ½ 1 1 + 4,0 8,00 4
5 Willkomm Joh. 0 0 0 ½ 0 0 + 1,5 2,00 7
6 Uerlings 0 0 0 0 1 0 + 2,0 1,50 6
7 Finke 0 - 0 0 1 1 + 3,0 3,50 5
8 Domschke 0 - - - - - - 0,0 0,00 8

Gruppe A Runde 2

Spieler 1 2 3 4 5 6 7 Punkte Sonneborn Platz
1 Menne S. ½ 1 1 1 1 1 5,5 13,25 1
2 Bozek ½ ½ ½ 1 1 1 4,5 10,75 2
3 Mayer 0 ½ ½ 1 0 0 2,0 5,75 4
4 Hartmann 0 ½ ½ 1 1 1 4,0 8,25 3
5 Schmitz Th. 0 0 0 0 1 ½ 1,5 2,50 6
6 Heuschen 0 0 1 0 0 ½ 1,5 3,00 6
7 Lenzen 0 0 1 0 ½ ½ 2,0 3,50 4

Gruppe B Runde 2

GRUPPE B 1 2 3 4 5 6 Punkte Sonneborn Platz
1 Dresen ½ 1 1 1 1 4,5 8,25 1
2 Schiffer ½ 1 + + 1 4,5 8,25 1
3 Kratzer 0 0 ½ 1 1 2,5 2,25 3
4 Finke 0 - ½ 1 1 2,5 2,25 3
5 Uerlings 0 - 0 0 0 0,0 0,00 6
6 Willkomm Joh. 0 0 0 0 1 1,0 0,00 5


Auswertung VM 2010/11

Zur Ermittlung des Vereinsmeisters und des Siegers des Sonderpokals kommen folgende Punkte zur Anrechnung:
In Gruppe A werden je Runde und Platz für den Ersten 100 Punkte, für den Zweiten 99 Punkte und für den Dritten 98 Punkte usw, angerechnet.
In Gruppe B werden je Runde und Platz für den Ersten 50 Punkte, für den Zweiten 49 Punkte und für den Dritten 48 Punkte usw, angerechnet.

Der beste Spieler mit einer DWZ unter 1600 (DWZ vor Beginn der Saison) erhält den Sonderpokal.

Runde 1 Runde 2 Summe Platz
Menne S. 100 200 1
Bozek 99 99 198 2
Hartmann 97 98 195 3
Mayer 98 97 195 3
Schmitz 96 94 190 5
Lenzen 49 96 145 6
Dresen       Sonderpokalsieger! 95 50 145 6
Heuschen 50 95 145 6
Schiffer 48 50 98 9
Kratzer 47 48 95 10
Hoeft 94 0 94 11
Finke 46 48 94 11
Willkomm Joh. 44 46 90 13
Uerlings 45 45 90 13